Wer schreibt hier?

Der steinige Weg…

Phase 1 – Studium
Status: erfolgreich von 2006-2011 absolviert

Phase 2 – Referendariat / Vorbereitungsdienst
Status: beendet 

Phase 3 – Lehrerin sein
Status: jeden Tag ein bisschen mehr 

—————
Kurzversion: 
26, Junglehrerin, Grundschule
Glücklich.
—————

Der steinige Weg
…geht weiter!
Nachdem der Vorbereitungsdienst/das Referendariat im Juli 2013 abgeschlossen wurde, beginnt nun das „richtige“ Lehrerleben. Ich starte gemeinsam mit meiner eigenen ersten Klasse in einen neuen Lebensabschnitt, der sicher nicht weniger turbulent werden wird, als die Zeit in Studium und Referendariat.
Entgegen meiner Erwartungen habe ich im ersten Anlauf eine volle Stelle als Grundschullehrerin in Thüringen bekommen und freue mich, dass mein Berufswunsch wahr geworden ist. Hier im Blog könnt ihr regelmäßig meiner Erfahrungen, Ideen und Probleme verfolgen.

Viel Spaß beim Lesen, Mitfiebern, Kommentieren – Feedback ist immer erwünscht!

Ganz liebe Grüße!
—————–

Es folgen: die früheren Beschreibungen der Seite „Wer schreibt hier“ – einfach weil sie meine Blog-Geschichte sehr gut widerspiegeln! 🙂
—————–

Angefangen öffentlich zu schreiben habe ich im August 2011, als ich als Erzieherin die Wartezeit bis zum Antritt meiner Stelle im Vorbereitungsdienst überbrücken musste.
Dort ging es zeitweise drunter & drüber, als ich als Krankheitsvertretung die Schule wechseln musste und mir an manchen Stellen ziemlich verlassen vorkam. Mit dem bloggen / schreiben kam so etwas wie Entlastung, ich konnte die Dinge loslassen und neue Kraft schöpfen.
Also schreibe ich seitdem regelmäßig über das, was mir so im Alltag (Schule, Studienseminar, Zuhause) passiert.

Inzwischen habe ich (nach einem Jahr Wartezeit) eine Stelle im Vorbereitungsdienst bekommen. Nach 18 Monaten und dem 2. Staatsexamen darf ich mich dann irgendwann „Lehrerin“ nennen. Grundschullehrerin, genauer gesagt.
Bis dahin ist es aber noch ein weiter Weg… ein steiniger Weg, an dem ich euch gerne teilhaben lassen will.
WARUM, könnt ihr hier genauer nachlesen.

Wenn ihr jetzt weiter nach unten scrollt, könnt ihr die vorherigen Beschreibungen lesen, die ich der Seite „Wer schreibt hier“ gegeben habe. Ich denke, dass auch die sehr aufschlussreich sind, weil sie meine Stimmung zum jeweiligen Zeitpunkt gut wiederspiegeln.

Aber nun viel Spaß beim blättern, suchen, lachen und mitfiebern,
wünscht Frau A.

Ps.: Frau A. ist mein Pseudonym. A wie Ananas, Apfelmus oder Abendbrot.
Es könnte auch Frau B, C oder D sein, aber es ist Frau A. geworden. Wenn man über Dinge schreibt, die Vorgänge oder Personen betreffen, die sich in meinem Umfeld und meiner Obhut befinden, muss man das anonym machen – besonders, um bestimmte Rechte zu wahren und die Personen zu schützen. Dem sehe ich mich verpflichtet.

Alle Namen, die ihr hier lesen könnt, entsprechen also nicht der Realität.  [Sorry ;)]

.

.

.

.

.

Aktualisierung Ende April 2012
Der Vorbereitungsdienst ist in vollem Gange, nach den Osterferien wird die Schlag Stundenzahl erhöht und die Aufgaben „nebenbei“ wachsen auch stetig an.
Aber ich fühle mich wohl – sowohl an der Schule, als auch im Studienseminar –  und habe bisher nichts gravierendes zu meckern.
Hoffen wir, dass es so bleibt 😉
Liebe Grüße!
Ps.: Per Mail kann man mich unter bambooos@web.de erreichen, falls Bedarf besteht. 
—————
Aktualisierung Januar 2012:
So, nachdem ENDLICH der Brief vom TMBWK gekommen ist, kann ich diese Rubrik anders beschreiben.
Ab 1. Februar 2012 schreibt hier keine deprimierte Ex-Studentin-und-auf-Referendariat-wartende-Horterzieherin mehr, sondern eine Referendarin im Dienste des Bundeslandes Thüringen. Ui ui ui.

Der Weg dahin war bis jetzt beschwerlich & wird es auch sicher weiterhin bleiben. Dennoch: meinem Ziel, Grundschullehrerin zu werden, komme ich mit jedem Tag einen Schritt näher 🙂

…und ich bin jetzt 24 & immernoch zufrieden 😉

————————————
Anfangsbeschreibung zu Beginn des Blogs (August 2011):

Eigentlich war alles ganz klar:

Ich werde Lehrerin. Wollte ich schon immer. Also mach ich das auch.
Nachdem Grundschule, Abi & Studium problemlos geklappt haben, stellte sich jedoch ein anderer Feind in meinen Weg.
Das Bundesland Thüringen. Oder besser: das TMBWK, kurz: Bildungsministerium.
Die haben nämlich nicht genug Stellen fürs Referendariat (und das braucht man, um „richtiger“ Lehrer zu sein, nicht nur studierter…).
Also arbeite ich seit Mai als Erzieherin/im Hort diverser Grundschulen.
Macht Spaß & zeigt, wie verrückt es manchmal zugeht.
& so warte ich nebenher eben darauf, dass sich das Ministerium meldet & es weiter geht (nächste Chance: Feb`2012)
So sieht’s aus 😉

Ich bin:
23 & zufrieden.

20110909-230835.jpg

3 Antworten to “Wer schreibt hier?”

  1. stellinchen 5. Juni 2013 um 12:37 #

    Liebe Frau A,

    ich würde dir gerne einen Blogaward geben
    http://stellinchen.wordpress.com/2013/06/05/ich-habe-einen-blogaward/
    Es wäre schön, wenn du ihn annimmst.

    Alles Liebe,
    stellinchen

  2. auchlehrer 9. März 2012 um 18:40 #

    TMBWK= T (rotz) M (atschie) B (ilden) W (ir) K (inder)

    • bambooos 9. März 2012 um 18:43 #

      Herrlich! 🙂
      Danke für den Lacher!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: