Fataler Fehler

1 Jul

Auf dem Heimweg von der Schule halte ich manchmal zum Einkaufen bei LIDL an. Irgendwie gefällts mir da.

Nachdem ich erfolgreich sämtliche Süßigkeiten hinter mir gelassen hatte, kam ich in die Werbungs-Angebotszone…Blöcke, Stifte, Radiergummi, Bücher, Hefte, alles.
Meine Alarmglocken schrillten zwar, aber…zu spät. Der Jäger & Sammlertrieb der Lehrerin in mir war geweckt & ließ mich alles mögliche in den (viel zu tiefen) Einkaufswagen befördern.
Besonders fatal: die kleinen Bücher & Hefte (Mandalas, Konzentrationsübungen etc.)

20130701-200323.jpg
Ihr seht: die Hölle.
Gerade für mich Anfängerin, die gerne zu Beginn schon eine kleine Klassenbibliothek hätte…schlimm.
An der Kasse müsste ich dann laut lachen, als mir ein Betrag von 83€ genannt wurde. Dann schüttelte ich den Kopf und verfrachtete alles im Kofferraum.
Das sah dann so aus:

20130701-200557.jpg

Nun ja. Um andere vor einem ähnlichen Kaufrausch zu schützen, postete ich bei Facebook in der Gruppe „Der steinige Weg“ das obige Kofferraumbild und warnte mit den Worten:
Fataler Fehler. Geht auf keinen Fall zu LIDL. AUF KEINEN FALL!!!“

Was passiert?
Keine 2 Stunden später erreichen mich über WhatsApp Bilder wie dieses hier:

20130701-200849.jpg

Oder bei Facebook Nachrichten wie „Mein Konto und ich hassen dich“
Oder
Ich hab mich jetzt auch eingedeckt.“

Können die alle nicht lesen?! 😉

Nun ja. So ist das eben. Ich werde ab sofort auch akribisch damit beginnen, Zettel aufzuheben für die Steuererklärung. Sonst bin ich nach einem Schuljahr wohl pleite 😉

Liebe Grüße,
Miss Shoppingqueen 😉

Ps.: Geht auf keinen Fall zu LIDL!!!!

Advertisements

12 Antworten to “Fataler Fehler”

  1. umblaettern 5. Juli 2013 um 18:45 #

    Aldi ist auch ganz böse – diese Woche und nächste erst. Bloß nicht hingehen!

  2. Frau Ell 4. Juli 2013 um 19:12 #

    😀 ja ja, das Jäger- und Sammler-Syndrom… ich brauch schon bald ein größeres Arbeitszimmer, wenn das so weiter geht…
    Hast du schon die Laminierfolien probiert?

  3. Jasmin 4. Juli 2013 um 17:42 #

    Ist doch logisch, dass dein „Aufruf“ genau das Gegenteil bewirkt hat.
    Und davon abgesehen sind Malbücher nicht gut für Kinder. Sie vermitteln Vorstellungen vom „optimalen“ Bild und zwingen die Kinder dazu, ebenso perfekt zu zeichnen / malen.

    • bambooos 4. Juli 2013 um 17:50 #

      Du weißt doch noch gar nicht, wie ich die Dinger einsetzen werde? Sowas kann man gut integrieren & kann zur Entwicklung der motorischen Fähigkeiten genutzt werden. Kindern macht sowas Spaß, sonst würden die Monster High & Topmodel-Bücher gerade nicht so boomen 😉

  4. Frau L aus K 2. Juli 2013 um 15:51 #

    Die Aufforderung kam auch zu spät – ich hatte auch schon eine saftige Rechnung in der Tasche.
    Für den Aufbau einer Klassenbibliothek empfehle ich auch die Seite http://www.kinderbuch.eu, da gibt viele schöne Kinderbücher für wenig Geld.
    Aber Vorsicht, es gibt auch anderen Schnickeldiedei, der zum Geldausgeben verlockt.

    LG Jana

  5. zwischenbuechern 2. Juli 2013 um 09:22 #

    oh ha, das kenn ich^^ als ich bis vor einem Jahr regelmäßig Nachhilfe mit meinen Grundschülern hatte kam ich auch andauernd mit mega vielen Sachen an und konnte einfach nicht an sowas vorbei gehen^^

  6. hattifnatte 2. Juli 2013 um 08:17 #

    Das ist wirklich ganz, ganz fies von Lidl…;-)
    Zur Schaffung einer Klassenbibliothek empfehle ich außerdem den Besuch von (Kinder)Flohmärkten: wundervolle Bilderbücher wunderbar günstig.

    • Drachi 2. Juli 2013 um 10:41 #

      Öhm, ich war in der vergangenen Woche schon dort und habe Körbe gekauft, die man in Regale einhängen kann – NATÜRLICH auch für die Schulregale! Da werde ich in dieser Woche wohl einen Bogen um Lidl machen.
      Für die Klassenbibliothek wurde mir mal dieses empfohlen: Jedes Kind bringt an seinem Geburtstag ein Buch für die Klasse mit (statt Süßigkeiten oder Kuchen). Es darf gern eines sein, das das Geburtstagskind schon gelesen hat und der Klasse vorstellt. Das muss natürlich mit den Eltern vorher so vereinbart werden.

  7. snoopylife 2. Juli 2013 um 06:22 #

    oh, danke für den tip, bin zwar keine lehrerin, brauche aber immer schreibhefte 🙂 geh dann gleich mal – äh…

  8. jezabelbotanica 1. Juli 2013 um 18:46 #

    hehe 🙂
    Wegen den Heften werde ich allerdings morgen zu Lidl müssen. Mittlerweile ist es ja nicht mehr so leicht Klausurbögen zu bekommen, da bieten sich die Hefte einfach an. Und unschlagbar günstig sind sie ja wirklich…

  9. Julia S 1. Juli 2013 um 18:35 #

    Hihi, zu spät. Ich war schon dort. Aber die Tiermalbücher habe ich dort garnicht gesehen…ich glaube ich muss morgen dort nochmal halten 😉

  10. herr_mess 1. Juli 2013 um 18:30 #

    Ich hab den Aufruf verstanden 🙂 Keine Angst, ich werde Lidl meiden.,,

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: