Kinder, Kinder…

2 Mai

Heute mal wieder ein paar Anekdoten aus der Schule.

Heute wurde gelacht!
Wir hatten heute in Deutsch den folgenden Text:

20130502-220339.jpg
In den wurden dann Adjektive eingesetzt:

20130502-220438.jpg
Und dann kam das Lustige: aus diesem Text sollte mithilfe der gegenteiligen Adjektive ein „Unsinnstext“ entstehen…die Kinder haben sich gekringelt vor Lachen 😉

Heute wurde geweint!
…nur aus total sinnlosen Gründen. Ein Mädchen hatte während Mathe unterm Tisch rumgefummelt. Kurze Ermahnung. 20 Sekunden später heult sie Rotz & Wasser. Es stellt sich raus: sie hat mit einem Stift ein MINIMALE Kerbe in den Korb unterm Tisch geritzt. Kaum sichtbar. Unabsichtlich.
…aber sie schien Mega Angst zu haben. Nicht vor mir, sondern wahrscheinlich vor der Reaktion ihrer eigentlichen Lehrerin. Beruhigen war nur schwer möglich, aber ich hab’s dann hingekriegt.

Heute wurden die Eltern angerufen!
Nicht wegen Ärger, sondern aus gesundheitlichen Gründen. Echt gruselig, wenn ein Kind neben einem steht, dem fast das Herz aus der Brust springt. Hoffentlich nix Ernstes!

Heute wurde geschrieben!
…und zwar Straftext. Wer sich nicht benehmen kann, andere verprügelt, auf die Nase haut & dann nicht mal einsichtig ist und sich entschuldigt – der muss schreiben. Inwiefern das pädagogisch wertvoll ist, mag ich nicht zu beurteilen. Aber offensichtlich scheint sie ihren Fehler erkannt zu haben:

20130502-221510.jpg

Nun ja. Eben hab ich noch nen Kuchen gebacken – der Liebste hat morgen Geburtstag. Mal sehn ob’s schmeckt, ich werde berichten.

Kopfschütteln des Tages:
Die Leute auf dem Schulamt sind nicht in der Lage, bei Google Maps meinen (mehrmals in Deutschland vorkommenden) Wohnort mit PLZ einzugeben. Stattdessen krieg ich dann nen Brief, dass meine Fahrtzeiten in der Reisekostenabrechnung nicht hinhauen…uar!!!

Whatever.
Morgen Schule, Samstag Schule (fragt nicht) und in exakt 3 Wochen schon die Mündliche. Gemacht ist noch nicht viel, grobe Planung der Einsprechthemen steht – aber ich hab keinen Schimmer, was ich alles lernen soll. Und vor allem WANN!

Aber: wird schon werden. Ist immer irgendwie geworden. 😉

Advertisements

12 Antworten to “Kinder, Kinder…”

  1. herr_mess 3. Mai 2013 um 20:25 #

    Psst! Strafen gibt’s doch nicht! Sonst fühlt sich das Kind doch wie ein Verbrecher… Das nennt man pädagogische Zusatzarbeit 🙂

  2. Jettalein 3. Mai 2013 um 16:01 #

    Samstag Schule = Schnuppertag für die zukünftigen Erstklässler??? 😉

  3. Katja 3. Mai 2013 um 14:30 #

    Tstststs Frau angehende Lehrerin – dreimal Wortwiederholung *heute* in den ersten drei Sätzen. Das gibt einen Stil-Strich 🙂

  4. nickel 3. Mai 2013 um 07:23 #

    Wenn ich das so lese fehlt mir meine Praktikumszeit in der Grundschule so unendlich sehr. Vielleicht hätte ich doch Lehrerin werden sollen?

    Und… ich weiß, ich soll nicht fragen, aber: warum Samstag Schule?

  5. stellinchen 2. Mai 2013 um 20:26 #

    *wink*

    • bambooos 2. Mai 2013 um 20:26 #

      *zurückwink*

      • stellinchen 2. Mai 2013 um 20:28 #

        hast du facebook?

      • bambooos 2. Mai 2013 um 20:29 #

        Bei FB gibt’s ne Gruppe, die heißt auch „Der steinige Weg“ – da kann man sich auch schreiben 🙂

    • stellinchen 2. Mai 2013 um 20:30 #

      chääääääääät 😉

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: