Hinreise hinreichend hinreißend.

20 Feb

Gegen halb 5 erreichten wir den Flughafen Frankfurt / Hahn. Das Wetter am Anfang war ziemlich bescheiden, aber wir kamen gut durch & warteten unsere Zeit ab.
Schon am Gate kann man herrlich die Menschen studieren. Man sieht auf den ERSTEN Blick, ob jemand aus UK dabei ist.
Woran?
Deutsch= Wintermantel, Mütze, Stiefel
Britisch= Hotpants, Highheels, Strumpfhöschen
Das setzt sich hier in London übrigens nahtlos fort. Ich würde mich zu Tode frieren wenn ich wie die Damen hier rumrennen würde 😉

Naja, dann ging’s aufs Rollfeld zur einzigen Maschine, die da komplett vereist stand:

20130220-182231.jpg
Hmpf. Die Stewardessen machten die üblichen Verrenkungen. Wir fuhren langsam los & machten uns schon innerlich auf den Absturz gefasst…aber dann kamen wir glücklicherweise noch an die Enteisungsstation. Das war cool anzusehen. Unser Flugzeug wurde von beiden Seiten von feuerwehrähnlichen Autos bespritzt. Unter Hochdruck:

20130220-182457.jpg

20130220-182514.jpg
Danach waren die Flügel frei & es ging los.

Was komisch ist zu fünft ist, dass die Preise einem plötzlich so hoch vorkommen. Bustickets 80 Pfund, Hotel 500Pfund – runtergerechnet ist’s ja gar nicht so viel, aber man schluckt trotzdem erstmal.

Auf dem Weg in die Innenstadt standen wir erstmal schön im Stau. War mir aber egal, ich hatte mir Nutellabrote eingepackt 😉
Da wir 10:30 noch nicht einchecken durften (Sorry, no early Check-In) suchten wir uns nen Platz zum frühstücken & landeten in so nem kleinen Strassencafé. Kulturschock für unseren London-Neuling, denn das „Full English Breakfast“ stellte ihn nicht wirklich zufrieden. Aber kulinarische Genüsse kann man hier eh KAUM erwarten.

A propos Genüsse. Wir haben dann halb 3 eingecheckt (Halb 4 in deutschland, also nach 16h auf den Beinen) & erstmal ein Nickerchen gemacht. Gleich (19:00) treffen wir uns & suchen uns nen Pub zum gemütlichen sitzenquatschenessen. Guter Plan.

Ach ja, die Wartezeit haben wir uns mit nen kleinen Spaziergang vertrieben…wir schlafen ja in Victoria, also sind Buckingham Palace, Trafalgar Square etc in Laufnähe. War echt schön, vor allem bei blauem Himmel & Sonnenschein:

20130220-183242.jpg

20130220-183314.jpg

Hach ja, bin ich froh gerade nicht daheim zu sein. Wettervergleich:

20130220-183400.jpg
Ich denke da haben wir hier das bessere Los 😉

In diesem Sinne: frisch machen & auf in den Pub. Morgen steht Harry Potter auf dem Programm.

Liebe Grüße aus London,
Frau A. 😉

Ps.: Es ist schön, wieder hier zu sein. Immer wieder. Fühlt sich ein bisschen an wie Heimat, weil ich mich hier so gut auskenne. Hach ja 🙂

Advertisements

6 Antworten to “Hinreise hinreichend hinreißend.”

  1. pausenkaffee 21. Februar 2013 um 08:15 #

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Urlaub, gutes Wetter und viel Spaß! War selbst leider noch nie in London, aber das hole ich irgendwann nach.

  2. Nova-111 20. Februar 2013 um 21:46 #

    Hihi…Da steht der Paps direkt vorm Buckingham Palace! RESPEKT!!! ;O)
    Ich hab ihn erkannt, auch von hinten! :O)

    Viel Spaß noch und kommt gesund wieder zurück!

  3. Jürgen 20. Februar 2013 um 19:35 #

    Kann ich nur bestätigen. Und das mit schlechtem Essen stimmt nicht. Wenn man bei uns in die vergleichbaren Etablissements geht, schmeckt es auch nicht.
    In den Familien wird hervorragend gekocht, ich habe viele Rezepte mit hierher gebracht.

    • bambooos 20. Februar 2013 um 20:45 #

      Wir waren grad beim Inder essen – Superlecker! Aber das Frühstück…naja 😉

  4. Fräulein Ratgeber 20. Februar 2013 um 18:43 #

    Ich bin immer erstaunt, wenn die Leute über London sagen, dass das Wetter mies sei. Ich kann das – wie du sicherlich auch – nicht bestätigen. Jedes Mal, wenn ich dort war, war das Wetter bombig!

    • bambooos 20. Februar 2013 um 18:44 #

      Jepp. Bei uns hat es in 8 Jahren EIN MAL geregnet. Mehr nicht 😉

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: