Dies & das & überhaupt

8 Feb

So, mal wieder eine Woche geschafft.
Das Gute daran: wenn die nächste Woche rum ist, haben auch wir Thüringer endlich eine Woche Ferien.

Bis dahin steht an:
Montag: Schulfasching
Dienstag: Schule
Mittwoch: Studienseminar
Donnerstag: Unterrichtsbesuch
Freitag: Projekttag

Also eine Woche fast komplett Ausnahmezustand 😉
Danach hat mein Auto endlich mal ne Woche Ruhe. Bin in den letzten 10 Monaten über 26.000km gefahren…irre!!! Jeder Tag an dem das Auto steht bringt mir also bares Geld. Die Spritkosten für Januar waren übrigens 360€, etwa 6 komplette Tankfüllungen. Das entspricht ca einem Drittel des Referendargehalts. (Darf ich gar nicht so genau drüber nachdenken…)

Ich hatte ja überlegt in den Ferien zur Didacta zu fahren, aber bisher sind die Pläne noch nicht spruchreif & noch nix geklärt. Ich könnte eh nur am Dienstag, weil wir am Donnerstag ja nach London fliegen. Naja, mal sehn.
Hach ja, London. Bin schon gespannt wie das diesmal wird. Im Februar waren wir noch nie dort & zu fünft erst Recht nicht. Ich gehe aber davon aus, dass ich nach den 4 Tagen erst Recht ferienreif sein werde. Was blöd ist, weil wir Sonntag zurück kommen & am nächsten Tag die Schule wieder losgeht. 😉
Aber wird schon irgendwie werden.

Übrigens: Entgegen der Aussage unserer Seminarchefin haben wir in dieser Woche doch noch nicht unsere Prüfungstermine bekommen. Find ich schade, weil die Fachleiter offensichtlich schon wissen, wann wir dran sind – verraten hat aber keiner was. Naja, spätestens im Laufe der nächsten Woche wird dann aber was dick & rot im Kalender markiert…aaaaaaaah!!!
Aber wenn die Hürde genommen ist, ist es nur noch ein kleiner Schritt bis zum offiziellen „Lehrer-Sein“ 😉 Und ich übe derzeit auch fleißig Zielformulierungen, Zielorientierung & Motivationsbogen. Wird schon.

Wer sich gewundert hat, warum ich nix zu meinem Unterrichtsbesuch am Montag geschrieben habe: er hat nicht stattgefunden, weil mein Fachleiter eingeschneit war 😉 Die Stunden liefen trotzdem gut, von daher war das nicht allzu schlimm. Gut vorbereitet war ich ja.

Yo. Ich glaube jetzt ist erstmal alles gesagt die letzte Woche betreffend. Da kann ich ja nochmal raus gehen zum Schnee schippen (mein Rücken wird sich freuen!)

In diesem Sinne: ich wünsche euch ein schönes, erholsames Wochenende!

Liebe Grüße,
Frau A. 🙂

Advertisements

6 Antworten to “Dies & das & überhaupt”

  1. lottamachtkrach 9. Februar 2013 um 12:32 #

    Ferien, sehr schön 🙂 In NRW gibt es leider nichts zwischen Weihnachten und Ostern. Aber ich gönns dir von Herzen. Grüß London von mir 🙂

    • bambooos 9. Februar 2013 um 12:44 #

      Komisch wie unterschiedlich das ist. In Sachsen sind schon ne ganze Woche Ferien…und die haben sogar noch ne Woche frei dann… Tze!
      London wird gegrüßt 🙂

  2. Souly 9. Februar 2013 um 06:00 #

    Das war bei mir ganz ähnlich. Musste jeden Tag 160 km (hin und zurück) fahren; bei den damaligen Spritkosten von ca. 1,40 € waren das auch rund 330 bis 350 € bei meinem Auto, Mit einem Gehalt von nicht mal 1000 € und dann noch dem Abtrag fürs Auto blieb da nicht mehr viel zum Leben. Und nervig ist die Fahrerei auch noch, vor allem bei diesem Wetter – einmal habe ich 3 1/2 Stunden zur Schule gebraucht, weil die Autobahn gesperrt war.

    • bambooos 9. Februar 2013 um 06:36 #

      Ist schon verrückt, was man so über sich ergehen lassen muss…

  3. Smut 8. Februar 2013 um 19:35 #

    Wir fliegen schon am Mittwoch bis Sonntag Frau A.

    • bambooos 8. Februar 2013 um 19:37 #

      Echt? Uiuiui. Das wird knapp mit dem Handgepäck 😉

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: