„Ich bin superwichtig“

13 Jan

So lautet der Titel eines Artikels in der Online-Ausgabe der „Zeit“, auf den ich euch heute verweisen möchte. Darauf aufmerksam geworden bin ich durch den Link einer Freundin, den ich euch gerne für die eigene Lektüre weitergebe. 

Kurzer Auszug: 
„Kleine Klassen bringen nichts, offener Unterricht auch nicht. Entscheidend ist: Der Lehrer, die Lehrerin. Das sagt John Hattie. Noch nie von ihm gehört? Das wird sich ändern.“

Viel Spaß beim Lesen!

HIER gehts lang für alle, die vom Handy aus lesen. 
Und HIER gehts lang für alle, die vom PC aus lesen 😉 

Liebe Grüße vom Schreibtisch, 
Frau A. 

Ps.: Es gibt wenige Dinge, für die ich eine so große Abneigung hege, wie schriftliche Ausarbeitungen und Sachanalysen. Und nun ratet mal, woran ich gerade sitze. *augenroll* 

Advertisements

3 Antworten to “„Ich bin superwichtig“”

  1. zwischenbuechern 15. Januar 2013 um 17:09 #

    Ich fand den Artikel (dank liken der Seite auf facebook) auch ganz interessant – war nicht neu für mich, in dem einem Seminar dieses Semester wurde bei ner Freundin von mir schon mal drüber geredet, die das weiter gegeben hat… die Frage die sich mir dann stellt: Sind wir Sopäds dann irgendwie… auf dem falschen Dampfer? Denn gerade bei uns wir das offene Lernen, Lernbegleiter sein und so weiter sehr hochgehalten…

  2. nickel 14. Januar 2013 um 09:09 #

    Beim Lesen des Artikels vergangene Woche (ich abonniere die Zeit) musste ich auch an all die Lehrer denken, durch deren Blogs ich mich lese 🙂
    Gut gewordener Artikel. Und der Fleiß von Mr. Hattie hat mich echt aus den Socken gehauen!

Trackbacks/Pingbacks

  1. “Für Lehrer wird zu wenig getan” « Der steinige Weg - 14. Januar 2013

    […] der gestrige Artikel schon sehr interessant war (fand ich zumindest), gibt es heute Nachschub aus einer anderen Ecke […]

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: