Wo-hooo!

29 Nov

Es ist noch vor 22 Uhr & ich bin fertig. Nicht mit den Nerven, sondern mit der Unterrichtsplanung für morgen.
Und das OBWOHL ich morgen als Klassenleiterin 5 Stunden Unterricht vor mir habe & die vorhin erst geplant habe.
Yeah!
Und statt jetzt groß herumzuschreiben werde ich mich auf die Couch zu Schatzi begeben und noch ein bisschen relaxen. Klassenleiterin sein heißt nämlich auch, zur ersten Stunde in der Schule zu sein. Und das heißt mal wieder um 5 aufstehen und ab um 6 durch den Schnee kämpfen.
Aber: ich freu mich schon sehr drauf! So sehr, dass morgen auf einem Zettel sogar das Wort „Lied“ steht – mal sehen, ob ich mich traue 😉

In diesem Sinne: liebe Grüße & bis bald!
Frau A.

Advertisements

3 Antworten to “Wo-hooo!”

  1. inneres Stimmchen 30. November 2012 um 16:37 #

    haha „Lied“ heißt singen?

  2. Lawweline 29. November 2012 um 21:45 #

    Stellt sich vielleicht so langsam eine Routine ein, so dass du quasi die Stunden schon fast locker aus dem Ärmel schüttelst? 🙂

    • bambooos 29. November 2012 um 21:51 #

      Ich glaube es liegt auch dran, dass ich generell morgen flexibler bin & nicht auf 45min festgelegt.
      Wenn Mathe 15min länger geht – egal! Wenn ich die Hausaufgaben nicht sofort einschreibe – egal!
      Die Flexibilität ist echt cool, auch für den Kopf. Klar muss ich meine Sachen schaffen, aber es ist nicht so eingeschoben zwischen die Stunden.
      Sonst hüpfe ich ja immer mal ne Stunde rein, mache meinen Kram & bin wieder raus. Da ist das morgen schon toller 🙂

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: