27 €

10 Sep

…habe ich vorhin in der Apotheke für diese 4 Sachen ausgegeben:

Nasenspray & Aspirin Complex (2 Beutel) hab ich schon intus, der Rest folgt, wenn ich mein Salbeibonbon vernichtet habe. Die Lemocin habe ich vorsorglich gekauft (hab ich als Kind geliebt das Zeug).

Naja, wie man sieht: ich bin krank. Also ich fühle mich krank. Und mein Körper sagt mir das auch.
Samstag gings los mit Schnupfen, Sonntag brachiale Halsschmerzen dazu…und heute bin ich in so nem halben Delirium-Stadium, in dem ich zwar funktioniere, aber nicht ganz Herr meiner Sinne bin.

Ihr werdet sagen: geh zum Arzt, lass dich krankschreiben.
Ich sage: Nö. Ich will in die Schule, will was lernen, will meine Arbeit machen.

Also war ich auch heute in der Schule (die Fahrtstrecke war durch ein paar konzentrationsbedingte Aussetzer unwesentlich länger), denn es stand mein erster Tag als „Klassenleiter“ an. Natürlich nicht offiziell, aber ich war heute den ganzen Tag Chef der Klasse 2b.
Warum?
Heute war Sportfest. Meine Mentorin ist Sportlehrerin und war den ganzen Tag für eine Station zuständig – also durfte ich die Klasse übernehmen. Ein bisschen Schiss hatte ich vorher schon – ob sie gehorchen? Ob alle heil ankommen? Wie wir die Wartezeit bei den Stationen überbrücken? 
Der Tagesablauf versprach Sportfest bis ca. um 10 und danach regulär die 4. und 5. Stunde Unterricht…ob man die dann noch motivieren kann?! Nun ja…

Mein Fazit: 
– sie waren zum Sportfest-Teil sehr aufmerksam, liefen ordentlich beide Strecken und strengten sich in den 3 Disziplinen an. Ich organisierte das Umziehen, Trinken, Stationenwechsel, Spiele zwischendurch und schrieb die Ergebnisse der Kinder auf. Und es war schön! [bis auf die plötzlichen Magenschmerzen, bei denen mich meine Mentorin besorgt anschaute. Und irgendwie sah sie auch, dass mir mein Rücken wehtut… mysteriös. Zwischenzeitlich gings mir da unten richtig mies – hab aber die Zähne zusammengebissen, die Blöße wollt ich mir nicht geben…]
– 
ich wertete nebenbei die Ergebnisse aus & erstellte eine Rangliste zu den Disziplinen. Die stellte ich dann den Kindern in der Schule kurz vor – stolze Blicke & Gesten der Sieger inklusive [Kurze Anekdote: ich war in Sport eher so die Null. Ein Zweitklässler sprang heute 3,10m – mein Maximum in der Schule war 3,08m…peinlich. Ein anderer warf 19,70m. Ich probierte dann auch mal & schaffte 21m…Armutszeugnis 😉 ]
– trotz anfänglichem Unmut seitens einiger Schüler klappten die beiden Unterrichtsstunden auch noch. Dazu hatte ich die Planung meiner Mentorin übernommen & es lief wirklich gut…und ich habe mal nicht überzogen, sondern war pünktlich fertig – dafür ein Kreuz in den Kalender! [wie macht sie das nur, so perfekt zu planen? Irre!]

Wenn man also mein Wirrwarr im Kopf wegnimmt, dann war das echt ein toller Tag.

Nimmt man es dazu, wirds ein wenig Banane. Denn entgegen meiner Planung (ich hatte sämtliches Material, Laptop etc in die Schule geschleppt), empfahl mir meine Mentorin, mich auszukurieren und morgen fit wieder in die Schule zu kommen. Dabei wollte ich eigentlich die 7 Stunden zwischen Schulschluss und Beginn des Elternabends 19:30 in der Schule verbringen – Vorbereitung machen, Sägen, Sachen ausschneiden… Naja. Jetzt liege ich hier auf der Couch unter der Decke mit Schal & Gammellook…und draußen sind 29 Grad. Blöd.

Aber egal, ich werde jetzt ein bisschen schlafen, mich ausruhen und dann irgendwann die Stunde für morgen fertig planen. Werde in der 2. Klasse das Hüpfdiktat (DAS hier) einführen. Am Polylux, mit Folie… Bin schon gespannt, was das wird.

Jetzt ist aber Schluss für heute. Hoffentlich bin ich morgen wieder fit!
Bazillige Grüße,
Frau A.

 

Advertisements

14 Antworten to “27 €”

  1. Anikó 10. September 2012 um 16:35 #

    Gute Besserung wünsch ich! Und das mit der Stundenplanung wirste auch noch schaffen, tippe da auf die Erfahrung Deiner Mentorin, die Du auch noch bekommst … Fange ja gerade auch ein Lehramtsstudium an (so von wegen Zweitstudium) und diese Stundenplanungsgeschichten sind mir extrem rätselhaft bis jetzt …

    • bambooos 10. September 2012 um 16:40 #

      Danke!
      Ich wünsch dir viel Erfolg dabei!
      Stundenplanungen (ohne die Kinder zu kennen) sind sowieso sinnlos. Der grundlegende Aufbau einer Stunde ist ja immer ähnlich, aber es kommt auf die Feinheiten an, auf einzelne Worte, Anweisungen – das ist die Schwierigkeit – sich kurz und klar auszudrücken.
      Aber man lernt das alles mit der Zeit, keine Sorge.
      Wichtig im Studium: das Ziel nicht aus den Augen verlieren. Die Frage „Wofür mache ich das?!“ Oder „wieso tu ich mir das an?!“ wird sicher mal im Raum schweben 😉
      Der Weg ist nicht leicht, aber ich bin FEST davon überzeugt, dass er sich lohnt 🙂

  2. Frau Ella 10. September 2012 um 16:19 #

    Gute Besserung auch von mir! Ich hoffe, dass du schnell wieder gesund bist, denn krank ist ja wirklich doof.
    (Ich war in Sport auch nie gut – und Bundesjugendspiele (bzw. überhaupt irgendwelche Schulsportveranstaltungen) waren furchtbar für mich – ich bezweifle, dass ich weiter werfen/springen würde als du… 😉 )

    • bambooos 10. September 2012 um 16:34 #

      Danke!
      Schon peinlich, oder? Sportfest an sich fand ich cool als Kind, nur den Sport nicht so 😉

  3. Jana 10. September 2012 um 14:51 #

    ich hol mir meine (Erkältungs-)Medikamente immer (schon vorher) im Internet.
    da kosten die gut und gerne mal die Hälfte!

    Gute Besserung!

    • bambooos 10. September 2012 um 16:33 #

      Gute Idee! Nur denkt man in gesunden Zeiten nicht an sowas…(ich zumindest nicht)…und ist es dann da, muss es schnell gehen…
      Werd’s mir aber merken – hast du ne gute Adresse?

      • Jana 10. September 2012 um 17:53 #

        ich hol sie hier: http://www.apo-rot.de/ (Bestellung im Internet und Abholung vor Ort in HH).
        Versandkostenfrei ist das bei dieser Apotheke ab 40€ Bestellwert, das kann man durchaus schaffen ^^
        sonst einfach mal ne Liste schreiben mit den Dingen, die du regelmäßig bei Erkältungen brauchst und dann die verschiedenen Anbieter („Onlineapotheke“ googeln) vergleichen.

  4. Fräulein Ratgeber 10. September 2012 um 14:45 #

    Also ich hab heute in der Apotheke für nur 2 Sachen 54 Euro ausgegeben ^^

    • bambooos 10. September 2012 um 16:34 #

      Du Bonze 😉 Pille, wa? 😉

      • Fräulein Ratgeber 10. September 2012 um 17:05 #

        Vollkommen richtig… Und noch dazu ein Mittelchen gegen Blasenentzündung… Irgendwas mach ich falsch 😀

  5. Effi 10. September 2012 um 13:41 #

    Gute Besserung!!! 🙂
    Ich hatte am Wochenende auch so ein Halskratzen, was mich das Schlimmste vermuten ließ. Ich hab aber nochmal Glück gehabt und es ist keine Erkältung geworden.
    LG

    • bambooos 10. September 2012 um 16:32 #

      Ich schramme auch oft ganz kurz dran vorbei, aber diesmal ließ es sich nicht verhindern – leider! :-/

  6. Frau Falke 10. September 2012 um 13:25 #

    Ich wünsche dir ganz schnell gute Besserung, meine Liebe!
    (Und ich hoffe bazillige Grüße stecken nicht an. Nein, das will ich auf keinen Fall jetzt!)

    • bambooos 10. September 2012 um 16:31 #

      Danke…und nein, die stecken nicht an 🙂 Krank sein kann man nie gebrauchen…

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: