2x Häschen Hoppelpoppel

30 Aug

Wie gestern beschrieben haben wir heute Besuch. Schatzis Schwester, 8 Jahre alt. Muss heute mal nicht in den Hort.

Den ersten Fehler habe ich gleich heute morgen gemacht. Als sie kam stand ich nämlich unter der Dusche. Und die Glotze lief. Also empfing sie Schatzi, der ihr natürlich gerne ihren Wunsch nach „Ich will Spongebob gucken“ erfüllte. Hmpf.
Da lagen sie nun beide auf der Couch, glotzten in die Röhre und sagten kein Wort. Prima!
Dann verabschiedete sich Schatzi in Richtung Friseur und wir Mädels waren allein. Nach 30min Nickelodeon reichte es mir. Ich machte das Ding aus & zeigte ihr eine meiner neusten Errungenschaften.
Das hier:

20120830-111301.jpg
Seit ich die Reihe „spielen. Denken. Lernen“ entdeckt habe, bin ich ein großer Fan geworden. Inzwischen habe ich neben Tangram noch „Duelle auf dem Papier“, „Streichholzspiele“ und „Origami“. Das schöne bei den Büchern ist, dass das nötige Material schon dabei ist.
Zum Beispiel bei Tangram:

20120830-111712.jpg
…die 7 Teile zum Legen sind schon dabei.
Gesehen habe ich das zu meiner Hortzeit bei einer jungen Lehrerin. Die ließ ihre 4.Klässler zur Überbrückung mit den Büchern arbeiten. Geht gut in Partnerarbeit & ist vor allem leise. 😉

Nun ja. Jedenfalls präsentierte ich Schatzis Schwester das Tangram.
Nächster Fehler: ich zeigte ihr die Originalaufgaben, in denen die Teile nicht erkennbar sind (Sondern nur die Umrisse):

20120830-112054.jpg
„Das kann ich nicht!“
Hm okay. Also nach hinten geblättert und sie nach den Lösungen bauen lassen:

20120830-112249.jpg
Das klappte auch ganz gut…wenn sie nur nicht bei der kleinsten Kleinigkeit gleich aufgeben würde… Wah!

2 Minuten später: „Mir ist langweilig.“
Hmpf.
Also Glotze wieder an.
Bei dem Mist den man da hört, kann man echt einen an die Klatsche kriegen.
Lieder zum Thema „Alien Allergie“ irgendwelche Serien mit Geheimagenten und weiterem Blabla. Ich krieg da echt Kopfschmerzen davon.

Nächstes Ding:
„Ich hab Hunger!“

Also erstmal zwei Würstchen verteilt. Jetzt ist sie besänftigt.

Schatzi ist inzwischen auch wieder da, gleich geht’s einkaufen und dann wird gekocht. Ofenpfannkuchen soll’s geben. Mal sehn was das wird.

In diesem Sinne,
Leicht kopfschmerzige Grüße & bis später 😉

20120830-113443.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: