Happy Birthday!

18 Aug

Wie schnell die Zeit vergeht…mir kommt es vor wie gestern, als ich beschloss, auch einen Blog zu starten.
Warum?
In erster Linie weil ich mit vielen Dingen unzufrieden war und darüber schreiben wollte. Daraus hat sich aber über das letzte Jahr mehr entwickelt…
Blättert doch mal in den Artikeln herum, es gibt einiges zu entdecken.

In Zahlen:
– 162 Artikel (also fast jeden zweiten Tag einen)
– über 54.000 Klicks (inzwischen über 200 am Tag)
– 91 „Gefällt mir’s“ bei Facebook
– und sogar eine Erwähnung in einem Artikel (mit darauf folgenden explodierenden Leserzahlen für zwei Tage. Olé!)

Als kleines Fazit zum letzten Jahr: die beliebtesten Suchbegriffe, um hier zu landen:

20120818-075556.jpg
Das hat mich echt erstaunt:
Die meisten Leute, die ganz unschuldig im Netz was gesucht haben, sind auf der Suche nach Steckbriefen zu Tulpen gewesen. Süß!

Grundschulspiele und Lehrerzubehör/Utensilien schienen auch ein Hit zu sein – echt interessant. 😉

Jetzt interessiert mich:
– wie seid ihr hier gelandet?
– warum lest ihr hier mit?
– was gefällt euch/ was nicht?
– habt ihr einen Lieblingsartikel?

Wenn ihr Lust habt, könnt ihr ja einen kleinen Geburtstagsgruß hinterlassen. 😉

…und wer mich kennt weiß: ich liiiiebe Geburtstage! 🙂

In diesem Sinne: einen schönen Samstag noch! 🙂

*pfeif*

Advertisements

9 Antworten to “Happy Birthday!”

  1. madameella 21. August 2012 um 11:17 #

    Auch von mir verspätete Glückwünsche. Wie ich hier gelandet bin, weiß ich nicht mehr – wahrscheinlich ebenfalls über ein Blogroll. Und seitdem ich das erste Mal hier war, freue ich mich immer über neue Einträge von dir. 🙂 Weiter so!

    • bambooos 21. August 2012 um 12:00 #

      Dankeschön! 🙂
      (Auch für den Blogeintrag auf deiner Seite…bin immernoch am überlegen wie ich’s richtig mache…)

  2. alltagimrettungsdienst 20. August 2012 um 08:01 #

    Huch ein bisschen spät, aber trotzdem Glückwunsch zum 1 jährigen 🙂 Ist viel Arbeit so ein Blog. Hab viel Spaß weiter dran.

  3. Lawweline 19. August 2012 um 10:20 #

    Gerade, weil man (zumindest ich in meinem Umfeld) oft davon hört wie grausam das Referendariat sein soll, wie man runtergeputzt wird und sich alleine fühlt, ist es schön, hier ein paar ganz authentische Eindrücke zu bekommen, die einem die Angst etwas nehmen. Es ist sehr amüsant hier zu lesen!

    • bambooos 22. August 2012 um 19:37 #

      Sooo schlimm ist es nicht. Ich glaube, das ist alles auch eine Frage der Einstellung. Klar kann man vieles schwarz sehn, aber davon wird es auch nicht besser 😉

  4. Blinkfeuer 18. August 2012 um 21:23 #

    Das war was Griechisches, die Landung im April hier. Nun ist aber Geburtstag. Da hat Daggi Dinkelschnitte mal was vorbereitet….

  5. Jürgen 18. August 2012 um 18:30 #

    Ich bin hier über einen Komentar auf einem anderen Lehrerblog gelandet.
    Warum ich hier lese? Weil ich selber einen Blog schreibe, aber nicht über den Alltag sondern über den Kampf als Schulleiter mit der Kultusbürokratie.
    Lieben Gruß und Glückwunsch!

  6. Britta Starke 18. August 2012 um 13:43 #

    Ich weiß leider nicht mehr, wie ich hier gelandet bin, aber ich glaube, über einen Blogroll.

    Alles Gute zum 1. Geburtstag!

    Liebe Grüße von Britta

  7. Sauerkirsche 18. August 2012 um 10:18 #

    Alles Gute, lieber Blog, lass deine Autorin noch viele anregende, spaßige und tolle Beiträge verfassen und sie immer wieder neue gute Ideen haben, um deine Beitragszahlen nach oben schnellen zu lassen. (; Ich lese sie unheimlich gern, seitdem ich auf den Blog gestoßen bin!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: