Lieber Weihnachtsmann…

8 Jul

Lieber Weihnachtsmann (oder wer sonst dazu in der Lage ist, das zu erfüllen),

ich weiß, dass es noch sehr früh ist, aber ich habe zwei wichtige Wünsche:

Wunsch1: Lehrer sollten coole Unterrichtsentwürfe mit anderen Lehrern teilen.

und

Wunsch2: Diese Sachen sollten einfach, frei und gratis verfügbar sein.

Begründung?
Warum sollte man nicht vom Wissen & den Ideen anderer profitieren? Es haben sich schon Generationen von Leuten zu den Themen nen Kopf gemacht, wieso müssen wir uns täglich aufs Neue alles von vorne erarbeiten?

Deine Frau A.

——————-
Hintergrund:
Ich sitze gerade an der Planung für meinen Unterrichtsbesuch am Dienstag. Deutsch ist in Sack und Tüten. Über Heimatkunde sitze ich noch. Thema: „Jungen und Mädchen – Gemeinsamkeiten und Unterschiede“… Kein schwieriges Thema, viele Möglichkeiten und Ideen – nur leider ist davon keine in meinem Kopf. Kreativität ist leider nicht an jedem Tag vorhanden.
Also was macht man? Man durchforstet das Internet auf der Suche nach dem „gewissen Etwas“ für den Unterricht. Landet auf dubiosen Seiten die einem nur Geld abknöpfen wollen, landet bei 4teachers oder einem anderen der vielen Portale.
Ordnung? Übersicht? Einheitlichkeit? Struktur? 
Fehlanzeige!
Es gibt einfach noch kein ordentliches System, dass Unterrichtsentwürfe und Ideen sammelt und unter bestimmten Aspekten gliedert und ordnet.
Dabei wäre das gar nicht so schwer. Zumindest für einen normalen Programmierer. Auf Basis des Lehrplans könnte man da verschiedene Themengebiete anlegen, Klassenstufe, Inhalte und Kompetenzen einbeziehen und  ZACK, kommt man zu einem passenden Entwurf.
Glaubt mir, wenn ich das könnte, würde ich es machen. Leider kann ich es nicht.

Aber ich bin der Meinung, dass sowas uns Lehrern das Leben wesentlich erleichtern würde. Ernsthaft – muss ich zu jedem Thema das Rad neu erfinden? Muss ich wirklich meine Tages-Wochen-Monats-Jahreskreise selbst basteln und mir Geschichten dazu überlegen? Muss ich wirklich die 250 Wörter Wortmaterial zum Üben selbst eintippen?
Es gab/gibt schon so viele kluge Menschen mit tollen Ideen – es wäre wirklich klasse, wenn man sowas teilen würde…Und dabei soll das nicht der Bereicherung dienen, sondern untereinander viel helfen…

Dazu Anekdote 1: 
Im Seminar wurden uns verschiedene Stoffverteilungspläne und interne Lehrpläne präsentiert. Dabei waren richtig tolle Sachen, die wir uns gerne kopiert hätten. Durften wir aber nicht. Begründung: „Das können Sie nicht haben. Das hat eine Kollegin von mir erstellt.“

Anekdote 2: 
Im Seminar stellte uns eine Fachleiterin eine Unterrichtsstunde zum Thema „Jungen und Mädchen“ vor. Sie brachte ihr Material mit, spielte mit uns die Stunde nach – und überreichte uns am Ende einen vollständigen Unterrichtsentwurf, mit Zielformulierung. 

Ersteres bringt mich zum massiven Kopfschütteln. Letzteres rettet mir gerade „den Arsch“, denn ich profitiere gerade von den Ideen aus diesem Entwurf. Ich habe hilfreiche Anregungen und Hinweise und kann darauf aufbauend wesentlich leichter meine Stunde planen.

Dafür einen herzlichen Dank an Frau F. – es sollte mehr von Ihrer Sorte geben!

Advertisements

5 Antworten to “Lieber Weihnachtsmann…”

  1. auchlehrer 9. Juli 2012 um 17:35 #

    „…landet bei 4teachers oder einem anderen der vielen Portale.
    Ordnung? Übersicht? Einheitlichkeit? Struktur?
    Fehlanzeige!“
    Da muss ich jetzt doch mal ein Lanze für 4tea brechen. Aus genau diesem Gedanken heraus: „…Es gab/gibt schon so viele kluge Menschen mit tollen Ideen – es wäre wirklich klasse, wenn man sowas teilen würde…“ ist 4tea als Portal für Lehrer und Referendare entstanden – und es ist so gut, wie seine user, die ihre Materialien und Entwürfe anderen zur Verfügung stellen. Leider ist eine Ordnung nach Lehrplanaspkten nicht zu realisieren – welchen der 16 sollte man denn nehmen? Ordnung nach Fächern – ist grob zu erkennen, aber nicht jedes Fach gibt es in jedem Bundesland bzw. manche Länder haben verschiedene Bezeichnungen. Klassenstufe? Viele Inhalte liegen nicht zwingend in derselben Klassenstufe… Themengebiete – sind vorhanden und mit geschickter Nutzung der Suchfunktion findet man auch vieles.
    Vieles, was aus urheberrechtlichen Gründen nicht eingestellt werden kann, findet man auch über die Linkdatenbank.
    „Gretchenfrage“: Planst du noch oder teilst du schon??? 😉

  2. tini 9. Juli 2012 um 13:57 #

    Hier ist auch eine tolle Seite mit vielen, vielen Sachen. http://www.zaubereinmaleins.de
    Ja, kostet, aber nicht viel und nur 1x, danach nie wieder.

  3. Waldine 8. Juli 2012 um 18:08 #

    Zu deinem Stundenthema müsstest du was auf der Internetseite der „Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung“ finden. Da gibt es wunderschöne Ideen. Das Beste: die meisten Materialien sind kostenlos und werden auch kostenlos versand. (Nur bei manchen Sachen wird eine Schutzgebühr verlangt)
    Ich habe mir erst den Hefter: „gesund und munter“ bestellt und bin begeistert. Themen für den Sachunterricht sind süß aufgearbeitet und fachlich fundiert zugleich. Zur Inspiration dienen diese allemal. 🙂

  4. umblaettern 8. Juli 2012 um 16:58 #

    Kann mich bei meinen Seminarlehrern nicht beschweren, die geben uns alles und noch mehr (: Auch die Unterrichtsentwürfe packen wir jetzt alle auf einen Schul-PC, damit wir sie am Ende des Schuljahres alle haben. Entwürfe von anderen Seminaren habe ich auch bekommen. Ich dachte immer, das wäre der normale Ablauf in Seminaren, habe nie erlebt, dass jemand auf seinem Kram saß und bin selbst auch niemand, der Nein sagt, wenn mich jemand um eine Stunde bittet, die ich schon erstellt habe und sie noch halten müssen… Aber ohne zu fragen Sachen von Dritten weiterzugeben finde ich jetzt auch nicht so toll, das würde ich nicht sooo übel nehmen, wenn das nicht geschieht.

    • bambooos 8. Juli 2012 um 17:20 #

      Bei uns ist es meistens auch so, dass wir die Sachen kriegen. Aber gerade solche abstrakten Sachen wie interne Lehrpläne – unter denen wir uns nix vorstellen konnten und mit denen wir kaum was zu tun hatten (an unserer Schule gibts sowas noch nicht) – gerade sowas hätte uns interessiert. Aber mehr als 30Sekunden draufgucken war nicht möglich – schade!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: