Zack, krank.

15 Jun

Pünktlich zum Wochenende laufe ich mit dickem Schal und schmerzverzerrtem Gesicht durch die Schule. Warum? Halsschmerzen. Aber nicht zu knapp.
Heute morgen im Lehrerzimmer: 
Ich bin schon drin, mit Schal, Jacke und Brille (wenns mir schlecht geht, ist das gut an der Brille zu erkennen, da hab ich keine Lust auf Beauty und Kontaktlinsen).
Meine Kollegin, die Klassenleiterin der 1b ist, kommt rein und ich fange an zu lachen.
Warum?
Wir hatten heute Partnerlook, zumindest was den Hals betrifft.
Heißt: uns hatts beide richtig schön erwischt.
Schon verdächtig, wenn man in der selben Klasse ist, nicht?!

Heute in der Schule war’s noch relativ erträglich, meine Mathestunde (Geometrie) konnte ich ganz gut halten, danach folgten noch 3h Hospitation in anderen Klassen. War okay.
Mein erster Weg nach Schulschluss führte trotzdem in die Apotheke.
In einem anderen Artikel hatte ich ja schonmal über meine Erfahrungen mit Heilmitteln geschrieben. Dabei hatten sich die „Isla“-Pastillen als gute Helfer erwiesen. Leider machen die nicht, dass es weniger weh tut im Hals, also musste noch was anderes her.
Hier meine Ausbeute:
Bild

Die „Strepsils“-Dinger hab ich mal in der Werbung gesehn – und die machen wirklich, dass es „Cool“ im Hals wird. Nicht schlecht. Und „Isla Cassis“ ist wirklich lecker.

Die Apothekerin verzog bei meiner Bestellung aber das Gesicht und sagte: „Aber nicht alles auf einmal nehmen“…denn „das sind unterschiedliche Wirkstoffe, die müssen separat wirken.“
Hm.
Mal sehn, ob ich mich dran halte 😉 Irgendwie wird man ja ein bisschen irrational, wenn einem irgendwas weh tut. Da denkt man oft „Viel hilft viel“ – ob’s stimmt, werd ich sehn 😉

Naja, ich hoffe wirklich sehr, dass ich bis Montag meine Stimme wieder habe.
Nächste Woche stehen 7 Unterrichtsstunden an, davon:
– 2 Folgestunden zu Monaten und Jahreszeiten (schon fertig geplant, juchu!)
– 2 Abschlussstunden inkl. Notengebung zu den Gartenzwergen (der letzte Stand war ja SO)
– 2 Mathestunden, davon eine mit Klassenarbeit, die ich dieses We noch konzipieren werden
– eine Ergänzungsstunde

Ich fänds echt blöd, wenn das ausfallen würde – immerhin ist so ziemlich alles fertig vorbereitet und wartet nur darauf, von mir gehalten zu werden… Und ich freu mich wirklich drauf, weil das alles Sachen sind, die ICH alleine vorbereitet habe und wo meine Ideen drin stecken.

Also drückt mir die Daumen, dass es nur besser & nicht schlimmer wird. Meine Stimme hat sich vor ein paar Stunden fast komplett verabschiedet, Schatzi hat mich am Telefon nur noch durch die Nummer, nicht mehr durch die Stimme erkannt… oh oh!

Advertisements

10 Antworten to “Zack, krank.”

  1. grundschulkletterei 18. Juni 2012 um 19:15 #

    Wochenende überstanden oder wieder in voller Montur aufgeschlagen?

    • bambooos 19. Juni 2012 um 16:48 #

      In voller Montur natürlich! Zwar ohne Halsschmerzen, dafür mit Schnupfen & ohne Stimme.
      Meine 2 Unterrichtsstunden hab ich trotzdem gut über die Bühne gebracht 🙂

      • grundschulkletterei 19. Juni 2012 um 16:53 #

        Ohne Stimme, da könnte man glatt eine non-verbale Stunde machen. Haben wir mal in einer Sportstunde gemacht, sehr lustige Sache. Muss man nur verkaufen können 😉

      • bambooos 19. Juni 2012 um 17:01 #

        Das ist nur so lange lustig, bis man für Ruhe sorgen muss & nicht gehört wird.
        …aber heut ging’s noch gerade so – gegen Abend verabschiedet sich meine stimme immer wieder…

      • grundschulkletterei 19. Juni 2012 um 17:03 #

        Dann schön einen guten DM-Tee schlürfen und hoffen das es nochmals besser wird. Gute Besserung! 🙂

  2. Nicole 16. Juni 2012 um 12:13 #

    Ui, dann gönn dir mal ein ruhiges Wochenende! Gute Besserung 🙂

    • bambooos 16. Juni 2012 um 12:15 #

      Danke! Heute tuts schon weniger weh. Ich hoffe das bleibt so 🙂

  3. teacher frog 15. Juni 2012 um 18:36 #

    Gute Besserung! Aber pass auf dich auf… ich bin auch mit Erkältung auf Arbeit, dann mit Fieber…und zwei Wochen hab ich es herumgeschleppt und hatte dann Kehlkopfentzündung! Und das als Erzieher/ Lehrer!!! Also, schone dich lieber und gib deinem Körper eine Pause!!

  4. Jürgen 15. Juni 2012 um 17:50 #

    GUTE BESSERUNG!!!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: