IKEA & Schule

1 Apr

3 Silben, die (zumindest mir) jedes Mal von neuem Freude bereiten.
Obwohl ich letzte Woche schon mit Mutti dort war, machten wir gestern nochmal einen Ausflug in das schönste Möbelhaus der Welt… IKEA!
Punkt 9:30 gings erstmal zum Frühstücken ins hauseigene Restaurant.
Echt Wahnsinn, wie man so viele tolle Sachen zu solchen Preisen anbieten kann… Da stört es mich auch nicht, dass ich mein Tablett selbst wegbringen muss, oder dass mir nichts serviert wird – im Gegenteil.

20120401-110911.jpg
Es war wie immer lecker – und hat nur 5€ gekostet 🙂

Danach ging’s durch die inspirierenden Abteilungen & mir fiel auf, dass ich eigentlich keine Möbel mehr kaufen kann, weil einfach kein Platz mehr ist in unseren 3ZKB 66qm… Aber zum Glück gibt’s ja Deko & andere tolle Sachen 😉

Nun ja, wir blieben in der Kinderabteilung hängen. Neben Handpuppen & Kuscheltieren fiel mir dort ein Buch in die Hände.
Die Helden im Gemüsegarten“
Beim Durchblättern fand ich es schon süß, aber dann sah ich den folgenden Satz:
„Und als die Hummel wieder trocken war, konnte sie wieder hochfliegen.“
Da war es um mich geschehen, ich quiekste vor Verzückung & das Buch verschwand in meinem gelben Ikea-Beutel.

Weitere Errungenschaften:
Die grünen PERSBY-Stoffbälle scheinen aus dem Sortiment zu gehen. Sie kosten nur noch 0,39€ – also hab ich mir noch 3 Stück mitgenommen. Sie eignen sich hervorragend als Gesprächsbälle etc.

Am Ende sah mein Korb so aus & mein Konto war um 55€ leichter – aber dafür gibt’s mal wieder mehr Ordnung in der Wohnung.

20120401-111827.jpg

Die anderen Sachen sind weniger lehrermäßig, also lasse ich die mal weg.

Wenn ich groß bin, und ein Haus mit eigenem Arbeitszimmer habe, werde ich jedenfalls ganz ganz viele Expedit-Regale kaufen, und viele Kisten und es wird einfach traumhaft werden 🙂

Kann’s kaum erwarten 🙂

Advertisements

6 Antworten to “IKEA & Schule”

  1. Nicole 3. April 2012 um 10:39 #

    Ikea ist toll 🙂 und ich freue mich, dass die letzten Tage so gut liefen!:)

    schöne Ferien wünsche ich 🙂

    • bambooos 3. April 2012 um 15:01 #

      Danke!
      Jetzt nur noch ein Tag Studienseminar, dann sind wirklich Ferien 🙂

  2. B wird Lehrerin 3. April 2012 um 08:46 #

    Oh ja! Ganz toll auch, die Bilderrahmen (weiß.plastik) zu nem Euro für Stationsarbeit, sowie die kleinen Mini-Staffelein, ebenfalls für Stationen. Aus einem Ikea-Tablett hat eine Grundschulfreundin von mir ein Kamishibai (heißt da so?) gebaut. Ikea ist toll 🙂

    • bambooos 3. April 2012 um 15:01 #

      Bilderrahmen für Stationsarbeit? Inwiefern? Um da die Nummern für die Stationen reinzumachen, oder für die Aufgaben?

  3. Jürgen 1. April 2012 um 20:51 #

    Ja, IKEA, das Wunderland der Träume.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: