Bestellsucht?

28 Feb

Ich muss ja immer wieder lachen, wenn ich die Suchbegriffe lese, mit denen manche Leute hier auf diesem Blog landen… (ja, ich kann das sehen!)

Neben dem All-time-Number-One Begriff „Grundschulspiele“ kommen auch einige Besucher, die nach „Lehreruntensilien“, „Prickelvorlagen“ oder „Lehrerzubehör“ suchen. Das ist prinzipiell ja verständlich, weil das alles Themen sind, die hier besprochen werden.

Heute kam aber ein neuer Begriff dazu: „Bestellsucht“.
„Ups“ dachte ich mir – ist das so offensichtlich? 😉 Woher weiß die Netzgemeinde, dass ich mir schonwieder 4 neue Bücher, ein Kofferset und endlich auch einen Multifunktionsdrucker bestellt habe? Hmmm… von Facebook können sie es nicht wissen. Mysteriös.

Aber gut, dann bringe ich euch mal auf den neusten Stand meiner Errungenschaften. Schritt 1: Amazon.de öffnen 😉

Kategorie 1: Bücher. 

Sachunterricht – Ziele und Inhalte. Ein Lehr- und Studienbuch zur Didaktik
Habe ich mir gebraucht bestellt. Kam heute (bei Schatzi auf Arbeit) an. Zitat: „Das stinkt total nach Rauch!“ Schön fand ich aber, dass ich statt 18€ nur 8€ gezahlt habe und dazu noch eine putzige Widmung der Versenderin bekommen habe. 🙂

Basiswissen Sachunterricht Band 2. Neuere Konzeptionen und Zielsetzungen im Sachunterricht
Stand auf irgendeinem Zettel aus dem Studienseminar und wurde empfohlen, also: gekauft.

Thüringer Bildungsplan für Kinder bis 10 Jahre
Eine der gesetzlich festgelegten Grundlagen, mit denen wir – neben dem Lehrplan – in Thüringen arbeiten. Nicht nur an der Grundschule, sondern in allen Bereichen, die Kinder von 0 bis 10 Jahren durchleben, auch Kinderkrippe (heißt das egtl noch so oder ist das zu DDR?!), Kindergarten etc. Es geht also ganzheitlich ums Kind.
Prinzipiell kann man sich das auch online ausdrucken, aber ich finde, die 15€ kann man mal investieren – mit dem Werk muss man lange genug noch arbeiten…

Handbücher Mathematik: Handbuch für den Mathematikunterricht an Grundschulen
Das ist die Kompaktversion der bekannten 4 Bände von Radatz/Schipper. Wurde mir sowohl von netten Ex-Kommilitoninnen, als auch von den Fachleitern in Mathe empfohlen.

1000 Rituale für die Grundschule
Das ist das einzige Buch der hier genannten, in dem ich bis jetzt rumgeblättert habe – und ich finds gut. Nach verschiedenen Themengebieten geordnete Rituale, Variationsmöglichkeiten – und auch ein großer Theorieteil, in dem auf die Bedeutsamkeit von Ritualen hingewiesen wird. Sehr schön!

Kategorie 2: Allgemeines.

Exkl. rob. 3tlg. Reisekoffer Set Kofferset Koffer Trolley NEU BLAU
Jaja, wozu nen Reisekoffer… Ich hab ja nen Koffer, aber der ist alt & kaputt, also musste was Neues her. 3 Teile brauche ich egtl auch nicht, aber… ein einzelnen hätte auch so viel gekostet, also dann doch lieber 3 dafür. Platztechnisch sind die Dinger echt gut – aber leider färben sie ab.
Mein Problem: ich weiß nicht genau, WO sie abfärben.
Kurze Schilderung:
Kapitel 1: Ich packe die Koffer aus. Sie sind ineinander gepackt (platzsparend und so). Ich mache sie nacheinander auf, gucke kurz rein, finde sie hübsch, mache sie wieder zu. Dann kratze ich mich kurz im Gesicht.
10 Minuten später laufe ich durch den Flur, blicke flüchtig in den Spiegel & sehe, dass mein halbes Gesicht BLAU ist. Kofferfarben-blau. Also abgewaschen & Koffer inspiziert (abgetastet).
Aber: nichts! Meine Hände wurden nicht nochmal blau.

Kapitel 2. Letzten Sonntag. Ich beschließe, meinen Koffer für die Kompaktwoche zu packen. Fahre ihn vom Arbeitszimmer aus ins Schlafzimmer. Schaue meine linke Hand an. BLAU! Also nochmal Hände gewaschen (diesmal war das Gesicht nicht betroffen, olé!) und mit einem leicht feuchten Tuch den kompletten Koffer abgewischt. Ergebnis: NICHTS!
Irgendwie komme ich mir veralbert vor von den Ding, aber naja…

Kommen wir nun zu meinem neuen Prachtstück:
HP Officejet 6500A Plus Wireless Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker und Fax)
Jaaaa…ich habe mich – nach einer informativen Beratung im Media Markt – nun doch für ein Tintenstrahl-Gerät entschieden. „Wenn Sie einmal pro Woche mal nen Farbdruck machen, trocknet da auch nix ein, das geht schon!“ Okay, das ist ein Argument. Bisher bin ich super zufrieden, hatte aber noch nicht die Möglichkeit, ihn groß auszuprobieren. Schatzi hat schon dran rumgespielt & festgestellt, dass es sogar Apps gibt (auf dem Drucker) um sich Ausmalbilder auszudrucken – Wahnsinn! (dann wusste ich auch, was Arielle plötzlich auf meinem Schreibtisch zu tun hatte… *g*)
Ach ja, zugehörige Patronen hab ich natürlich auch gleich gekauft 😉

Nun ja. Ich habe gerade leicht schockiert festgestellt, dass ich die ganzen Sachen, die ich eben genannt habe, im Zeitraum vom 20.2. bis heute bestellt habe. Wow! Bin mir nicht sicher, ob das unter Bestellsucht  zählt, aber ich kann zu meiner Verteidigung sagen, dass die letzte Bestellung davor erst am 8.2. war. Also schon länger her. Puh! 😉

Es gibt im Referendar- Lehrerleben einfach so viele Sachen, bei denen man denkt „brauch ich, will ich, kann ich vielleicht irgendwann mal gebrauchen“ – da kann man ja nicht zu allem „Nein“ sagen. Das fiel mir letztes Wochenende schon so schwer, als ich durch einen lokalen „XENOS“ gelaufen bin und dort diese neue Kollektion mit dem Uhu drauf gesehen habe.
Uhu?
Ja. So ne Eule, die auf nem lila-weiß-gepunktetem Hintergrund sitzt. Und zwar als Geschirr, Tischset, Boxen…alles! Wunderschön!
Unspektakulär? Naja, eigentlich schon. Aber ich liebe aus einem mir unerklärlichen Grund einfach Dinge, die mit Pünktchen zu tun haben. Komisch.
Wenn ich mal wieder dort bin, mach ich euch mal ein Bild davon 😉

So, jetzt muss ich noch ein paar Sachen mit meiner Gast-Mutti abklären (wir Mädchen wollen nämlich morgen Abend mal die Stadt erkunden und dazu brauche ich einen Schlüssel…) und dann gehts schon bald ins Bett. Wenn ich hier bin komme ich mir manchmal vor wie 100, da bin ich um 8 schon total müde… Ich glaube, das liegt am MEGA-Input, den wir jeden Tag bekommen. Wenn ich aber jetzt noch davon anfangen würde, würde ich heute nicht mehr fertig werden mit erzählen & würde nicht um 8 ins Bett kommen, also lass ich das 😉 Davon gibts dann später mehr.

In diesem Sinne: Adios Amigos! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: