Uh, es prickelt! ;)

30 Nov

So, die Weihnachtszeit naht, draußen ist es kalt & ungemütlich – was liegt da näher, als mit den Kindern zu basteln?
Diesmal wurde „geprickelt“, auch bekannt als „Zierstechen“ (sagt Google)

Hier mal der Ablauf in Bildform:

1. Die Sterne ausmalen.
(ich hab sie nur umrandet, kann man machen, wie man will)

So macht’s ein Grundschulkind 😉 Schöööön bunt!

 

2. Prickeln! 

Dazu nimmt man ne Prickelnadel, Prickelfilz & sticht die kleinen schwarzen Pünktchen durch.
Solche Sets gibts bei Amazon für 2,99€ – Schnäppchen! Prickelvorlagen findet man leicht bei Onkel Google.

3. Falten 

Die Rückseite sieht dann so aus wie hier:

Schöner Nebeneffekt: Wenn man etwas ausgelassen hat, kann man das auf der Rückseite leicht sehen – und sowas kommt vor! 😉

4. Kleben!

…und zwar immer jeweils die beiden unteren Ecken zusammen. Am Ende bleibt eine Falz übrig, Kleber drauf & der Stern schließt sich.
Im Licht sieht es dann so aus:

 

5. Teelicht rein, Licht aus…und fertig! 😀

…schön, oder?!

————————————————–

Und jetzt noch eine kleine Anekdote aus der Schule:
Meine Kollegin hat mit ihren 1.Klässlern Window Color gemacht, schöne kleine Weihnachtskugeln, die sie mit nem Tannenzweig & Deko verschönert hat. Guckt:


Dazu kommt ein Schüler, schaut sie mit großen Augen an und sagt:

„Kann ich auch so ein Osterei machen?“

Advertisements

Eine Antwort to “Uh, es prickelt! ;)”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Spiele in der Grundschule – Teil 2 « Der steinige Weg - 8. Dezember 2011

    […] können sie danach basteln (z.b. Prickeln), malen oder spielen. Das wird dann meistens relativ laut, ist aber in Ordnung. Vorgestern fiel mir […]

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: