Bitte was?! Teil 2

23 Nov

Ich hatte ja gestern von dem Schüler berichtet, der sich mir gegenüber fraglich verhalten hat.

Vorhin komme ich in die Schule, kann nicht mal mein Brötchen auspacken, sondern werde gleich zur Klassenlehrerin geschickt um über den Vorfall zu berichten… (ich hatte gestern meinen Kolleginnen davon erzählt & offenbar war das heute morgen auch Thema…)

Naja, ich geh hoch, klopfe, setze mich neben die Lehrerin & passe den Kindern noch ein bisschen beim Rechnen auf. Nebenbei erzählt mir die Lehrerin, dass der Junge glaubt, n Überflieger zu sein – obwohl das intelligenztechnisch nicht der Fall ist (jaja, die liebe Erziehung…). Und dass er SIE vor ein paar Wochen nachgeäfft, die Augen verdreht & sich verweigert hat.
Sprich: Vorgeschichte ist vorhanden.

Nun ja. Pausenklingeln. Alle dürfen raus, außer er.
Dann gehts los. Die Lehrerin befragt ihn nach dem Vorfall gestern. Er sagt, dass er nur nen Witz gemacht hat. Erzählt aber nur bis zu der Stelle, an der ich ihn nach dem Sinn eines Radiergummis befrage.

„was war dann?“ fragt Frau P.
„nix“

….uh, GANZ falsche Antwort.

Dann erzähle ich meine Version der Story. Frau P. schließt mit einem Appell, einem Anschiss & der Androhung eines Elterngesprächs.

Der Junge drückt auf die Tränendrüse. Und weint.
Dann muss er sich bei mir entschuldigen & darf nach draußen zur Pause.

Mitleid?

Ganz ehrlich?

Null!
…manche Sachen & Verhaltensweisen sollte man nicht einreißen lassen – und dazu gehören Überheblichkeit & Arroganz auf jeden Fall!

——–
So, das war der Live-Bericht aus der Schule. Meine Aufsicht ist vorbei, jetzt gehts mit 25 Viertklässlern zum Mittag & dann raus. Olé!

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: