Kürbisse schnitzen…und so!

27 Okt

Heute stand also auf dem Programm:

Kürbisse dick und rund, bekommen einen Gruselmund.
Machen wir darin ein Kerzenfeuer, werden sie zum Ungeheuer.

Soweit dazu! Heute morgen kamen also die Eltern mit in den Hortraum (im Keller) und schleppen MEGA-Kürbisse mit.
Gegen 9 sah das dann so aus:

Man sieht: alle Größen vorhanden… sogar ganz kleine Zierkürbisse [da haben sichs manche n bisschen einfach gemacht *g*]

Nun ja… nach über einer Stunde schnitzen und UNZÄHLIGEN „Frau Aaaaaaaaaaaa!!!“ / „Frau Eeeeeeeeeeeeees!!!“ „Wir brauchen Hiiiilfeeee!“ waren wir dann fertig.
Der Fußboden war ein Schlachtfeld… Kürbismatsch, Kürbiskerne & Schmodderflüssigkeit…

Aber:

Und (ich hab sie extra alle in meine Richtung gedreht… höhö):

Nach gelungener Arbeit durften die Kids dann ne Runde im Turnraum ausflippen…

———————-
Wir kommen nun zu meinem Lieblingsmoment dieses Tages.

Zwei Jungs kommen zu mir gelaufen.
Johannes hat die Augen so voll mit Tränen, dass er wahrscheinlich gar nicht mehr richtig sehen kann.
Lucas wettert rum: „Er hat mich aber die ganze Zeit geärgert, der war voll gemein zu mir!!!!“
Ich: „Was ist denn eigentlich passiert?“

[ich habe – wie immer – mit spucken & schlagen gerechnet, aber dann sagte Johannes:]

„Der Lukas hat mir meinen Wackelzahn rausgerissen!“

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: